WOHNWIRTSCHAFT.digital

Dialog 4: Digitales Finanz-,Rechnungs- und Personalwesen

Termin: 18. September 2020, 9.00 – 14.00 Uhr        Ort: Wohnen Plus Akademie, Wien

Finanz-, Rechnungs- und Personalwesen erfüllen in Wohnbauvereinigungen eine zentrale betriebswirtschaftliche Funktion mit unternehmensweiter wie auch externer Wirkung. Durch die Entwicklungen im Bereich der Software und IT kann bereits eine Vielzahl an operativen Aufgaben in diesen Bereichen digitalisiert und Prozesse automatisiert durchgeführt werden. So werden Basisprozesse neugestaltet, die zum einen in der Buchhaltung ein Zahlenwerk mit entscheidungsnützlichen Informationen ermöglichen, und zum anderen im Controlling rasch abrufbare, vernetzte und aussagekräftige Informationen für eine effektive Unternehmenssteuerung verfügbar machen.

Wie die Erfahrung zeigt, ist die Optimierung der Aufbau- und Ablauforganisation, die Prozessoptimierung und Arbeitsteilung sowie die Zusammenarbeit unterschiedlicher Disziplinen, Voraussetzung für eine gelingende digitale Transformation. Um leistungsfähig zu sein, brauchen die Prozesse zudem effiziente digitale Kommunikationsformen intern und extern, sowie die begleitende analoge Verständigung über die Auswirkungen der Neuerungen.

Wie wird sich das Rechnungswesen vor dem Hintergrund der Digitalisierung weiter verändern? Wie werden Prozesse im Rechnungswesen durch aktuelle Software- und IT-Entwicklungen sowie Automatisierung beeinflusst? Wie können Sie das Rechnungswesen in Ihrem Unternehmen modern auf die digitale Transformation einstellen? Wie können Sie Datenschutz und Datensicherheit gewährleisten?
Erfahrungen und praktische Beispiele dazu gibt es beim DIALOG 4 – wir freuen uns, wenn Sie dabei sind!

EXPERTEN UND PRAKTIKER

Mag. Alexander Reiter, Geschäftsführer der Wohnbaugruppe Ennstal
Mag. Gert Vieider, EDV-Abteilungsleiter der Wohnbaugruppe Ennstal
Mag. (FH) Christian Moritz, Geschäftsführender Gesellschafter und Steuerberater der CONSULTATIO

Moderation: Dr. Susanne Ehmer, Redmont Consulting Cluster – we digit

Termin: 18. September 2020, 9.00 – 14.00 Uhr
Ort: Wohnen Plus Akademie, Wien
Kosten: € 320,00 zzgl. USt
Anmeldeschluss: 04. September 2020

Information und Anmeldung: Susanne Ehmer

Das komplette Jahres-Programm und Details lesen Sie hier: (PDF)

Diese Schwerpunkt-Reihe wird durchgeführt in Kooperation mit der WohnenPlus Akademie, Wien.


WOHNWIRTSCHAFT.digital

Themen-spezifische Workshops in 2020

Nach dem gelungenen Brennpunkt „Chancen der Digitalisierung“ mit Teilnehmenden aus D/A/CH und inspirierenden Vorträgen und World-Café Gesprächen startet am 28.022020 der erste Themen-spezifische Dialog „Planen und Bauen – BIM im Team“.
BIM verändert Planungs-, Bau- und Bewirtschaftungsprozesse und die Kommunikation und Aufgaben der Beteiligten. Mit Beispielen wird gezeigt, was BIM (Building Information Modeling) bringt und wie das vorhandene Wissen in die digitalen Prozesse kommt. Organisations- und Führungskultur werden mitgedacht.

Vorschau auf weitere Themen: Digitales Bestandsmanagement • Kundenbeziehung gestalten, real und digital • Digitales Finanz-, Rechnungs- und Personalwesen • Strategie und Leadership im digitalen Wandel •
Das komplette Jahres-Programm und Details lesen Sie hier: (PDF)

Diese Schwerpunkt-Reihe wird durchgeführt in Kooperation mit der WohnenPlus Akademie, Wien.


BRENNPUNKTE DER WOHNWIRTSCHAFT

Chancen der Digitalisierung

Aktuell erlebt die Wohnwirtschaft eine tiefgreifende Transformation: Digitalisierung verändert sowohl das Wohnen als auch die gesamte Unternehmenstätigkeit der Wohnwirtschaft. Wohnbauträger und Immobilienverwalter und deren Interessenspartner wie Architekten, Ziviltechniker, Bau- und Finanzwirtschaft, IT-Dienstleister, Behörden sowie Kunden sind manchmal Schrittmacher, oft Sparring-Partner und immer Lernpartner in dieser unaufhaltbaren Entwicklung.

„Brennpunkte der Wohnwirtschaft“ gibt am 30. Jänner 2020 Raum für die relevanten Fragen und das gemeinsame Lernprojekt der digitalen Transformation. Sie erfahren, was bereits gefragt, gedacht und umgesetzt wird und Sie bekommen Anregungen wie Sie den digitalen Wandel in Ihrem Unternehmen organisatorisch und kulturell innovativ, menschengerecht und sozial klug gestalten können.

VERANSTALTER:   Wohnen Plus Akademie
KOOPERATIONSPARTNER:  Redmont Consulting Cluster – we digit

Einzelheiten zum Programablauf und zur Anmeldung entnehmen Sie bitte der Download-Info

Termin: 30. Jänner 2020, 9.30 – 15.00 Uhr
Ort: 1010 Wien
Anmeldeschluss: 14. Jänner 2020

we digit-Radar Kassel

Digitale Transformation – DIE Herausforderung unserer Zeit – kann organisatorisch innovativ, menschengerecht und sozial intelligent bewältigt werden. Davon sind wir überzeugt. Und in der Praxis zeigt sich, dass Digitalisierungsprozesse so vielfältig sind wie die Organisationen, die sie durchführen. Wie sehen Sie als Führungskraft dieses Thema und wo sind Sie gerade auf der digitalen Reise? Was sind Ihre Ziele, Herausforderungen, Erfolge und offenen Fragen?
Entdecken Sie mit uns Hinweise und erste Antworten zu zentralen Dimensionen der Digitalisierung und ihre Auswirkungen auf Organisationen, Geschäftsmodelle und Menschen:

EINLADUNG zum we digit Radar – Etappe Kassel
am 18. Oktober von 16:30 bis 20:30 Uhr, anschließend Ausklang
Ort: Plansecur-Akademie,
Druseltalstraße 150 (Eingang Baunsbergstraße), Kassel
Nützen Sie den Erfahrungsaustausch und die Anregungen der we digit Sparringspartner*innen.

>> mehr Information und Anmeldung (pdf)


Erster we digit-Radar

28. 06.2018 in Wien, 17.09.2018 in Zürich,  jeweils 10:30 – 17:00
Wie können Sie Ihre Organisation und Führung transformieren, um sowohl Gestalter der technologischen Entwicklung zu bleiben als auch für die Herausforderungen der Digitalisierung fit zu werden? An welchem Punkt Sie mit Digitalisierungsprozessen auch stehen, ist es sinnvoll zu reflektieren, welchen Stellenwert Digitalisierung in Ihrem Unternehmen haben soll. Es gibt keine sicheren strategischen Konzepte, man gewinnt Sicherheit durch einen neuen Umgang mit Ungewissheit, durch Gelassenheit und eine neue Balance von Bewahren und Verändern. Dazu braucht es ein gutes Radar und eine gemeinsame Vorstellung, wie die Zukunft gestaltet werden soll.

Wir sind überzeugt, dass digitale Transformation organisatorisch innovativ, menschengerecht und sozial intelligent bewältigt werden kann. Deshalb laden wir zu einem gemeinsamen Suchprozess mit den we digit Sparringspartner*innen ein.
we digit ist ein Beratungs- und Forschungsprojekt, in dem Unternehmen, Forscher*innen und Berater*innen im Rahmen des Redmont Consulting Cluster transdisziplinär zusammenarbeiten. Gemeinsam werden Transformationsprozesse initiiert, konzipiert, neue Lösungen generiert und umgesetzt. In diesem Tagesworkshop verbinden sich die unterschiedlichen Expertisen aller Teilnehmenden zu einem breiten Radar. Gemeinsam können wir entdecken:

  • welche Dimensionen der Unternehmensführung müssen anders oder neu verstanden, gestaltet und verknüpft werden?
  • welche neuen Fragen und Themen müssen behandelt werden?
  • wie müssen sich Führungs- und Entscheidungsprozesse ändern?
  • welche Kultur, welche Strukturen erfordert eine agile Organisation?
  • welches neue Zusammenspiel zwischen IT, den Fachabteilungen und der Unternehmenssteuerung ist zu entwickeln?
  • wie soll die Zusammenarbeit zwischen Beratung und Kunden neu gestaltet werden?

Die we digit Sparringspartner*innen:

  • Redmont GmbH: Dr. Susanne Ehmer, Mag. Herbert Schober-Ehmer, Dr. Doris Regele
  • FHNW – Fachhochschule Nordwestschweiz: Dr. Michael von Kutzschenbach
  • Moove Consulting GmbH: Dr. Harald Payer
  • Projektbüro – Research & Consulting, Universität Wien: Mag. Dr. Andrea Schaffar
  • sourceheads IT GmbH: Robert Schaffar-Taurok
  • Akademie für INTERdisziplin: Dr. Claus Riehle
  • catx conceptual art technologies: Lena Doppel
  • Institut für Systemische Impulse: Roger Romano
  • Berlin School of Economics and Law: Prof. Dr. Hans-Erich Müller

 

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close